SZM)+service - Das Code-Monitoring

Sie verantworten die Kategorisierung Ihres Digital-Angebotes nach dem Kategorienmodell KAT 2.0 und verwalten die verwendeten Codes nach den entsprechenden Vorgaben?

Dann kennen Sie bereits unsere Standard-Monitoring-Services, die Ihnen kostenfrei und automatisch mit Einrichtung Ihres Digital-Angebotes zur Verfügung stehen:

Ihre Vorteile

  • Monitoring der Codezuordnungsrate pro Digital-Angebot
  • Identifikation von Leercodes in IDAS und im Modul Code-Management des INFOnline Kunden Centers durch Vergabe der Zeichenkette „Leercode_nichtzuordnungsfaehig“
  • Monitoring von aktiven Codes pro Digital-Angebot

Automatische Aktivierung!

Sofern Sie die 3.000 aktiven Codes überschreiten, wird dieser Service automatisch zu Ihrem Digital-Angebot dazu gebucht.

Der unter Punkt 3. genannte Service umfasst das Monitoring von bis zu 3.000 aktiven Codes.

Sie möchten jedoch zur besseren Auswertung Ihres Digital-Angebotes weitere Codes vergeben?

Das ist selbstverständlich jederzeit möglich!

Sie erhalten rechtzeitig eine Informationsmail von uns, und wir berechnen Ihnen die entsprechenden Gebühren ohne weiteren Aufwand für Sie!

Detaillierte Informationen zum Download

Icon
INFOnline Servicebeschreibung Code-Monitoring Version 1.5 (123.28 KB)

Hier erhalten Sie Informationen zu den vertraglichen und organisatorischen Bedingungen unseres Services Code-Monitoring.


    Sprechen Sie uns an! .

    Wir beraten Sie gerne zu Ihren individuellen SZM)+-Vorteilen! .

    Informationen zu unseren Produkten

    Zusätzlich zu unserer Standardmessung SZM)+base bieten wir Ihnen weitere Services an, damit aus Seitenzugriffen echte Leistungswerte werden!