Kontakt zur INFOnline

Service Center im Überblick

Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Customer Service | e-Mail | 0228 / 41 0 29 77

Service Center IVW digital | e-Mail | 0800 / 58 91 788 

agof service center | e-Mail | 0800 / 41 0 29 77

MMC Service Center Webradio | e-Mail | 0800 / 41 0 29 29

Support

Parallel-Messung SZM-ÖWA

Sie sind hier:

Parallel-Messung SZM & ÖWA

Die IOLib Android unterstützt den parallelen Betrieb von Sessions unterschiedlicher MessSysteme. Im Folgenden soll gezeigt werden, wie die Messung für beide Systeme gleichzeitig betrieben werden kann.

Bitte beachten Sie, dass die hier beschriebene Implementierung der Library nur dann erforderlich ist, wenn Sie auch Mitglied bei der „Österreichische Webanalyse“ (ÖWA) sind und im Rahmen dessen eine parallele Messung veranlassen möchten.

Es ist hier zwingend notwendig, dass Ihnen eine Kennung der INFOnline sowie eine Kennung der ÖWA (im Format: „at_x_beispiel“) vorliegen.

Voraussetzung ist eine Integration der IOLib Android. Die Punkte 3-5 sind dabei wie folgt auszuführen:

In Android Studio: Initialisierung der IOLib:

Die IOLib bietet zur Initialisierung zwei verschiedene Möglichkeiten an:

1) Die Initialisierung der App mit implizitem Session-Start:

import de.infonline.lib.IOLSession;
import de.infonline.lib.IOLSessionType;
import de.infonline.lib.IOLSessionPrivacySetting;
import android.app.Application;

public class SampleApplication extends Application {

   @Override
public void onCreate() {
super.onCreate();
IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.SZM) // Session Type SZM
.initIOLSession(this, // Application Context
"OfferIdentifier-SZM", // Offer Identifier SZM
BuildConfig.DEBUG, // Debug mode on/off
IOLSessionPrivacySetting.LIN); // Privacy Setting

IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.OEWA) // Session Type ÖWA
.initIOLSession(this, // Application Context
"OfferIdentifier-OEWA", // Offer Identifier ÖWA
BuildConfig.DEBUG, // Debug mode on/off
IOLSessionPrivacySetting.LIN); // Privacy Setting
}

ALTERNATIV kann die Lib auch in 2 Schritten initialisiert werden:

2) Die reine Initialisierung der IOLLib:

import de.infonline.lib.IOLSession;
import android.app.Application;

public class SampleApplication extends Application {


   @Override
   public void onCreate() {
                     super.onCreate();
                     IOLSession.init(this) // Application Context
}

Zur Laufzeit dann die Initialisierung der Session für beide Mess-Systeme:

In Android Studio: Code

  • IOLib für beide aktive Sessions explizit starten
IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.SZM).startSession();
IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.OEWA).startSession();

Hinweis

Dies funktioniert nur, wenn die IOLSession in der onCreate() Methode der Application initialisiert wurde! 

In Android Studio: Jede Activity

  • Events werden über die IOLSession geloggt.
  • Events können in den Activities der App geloggt werden, z.B. den Aufruf eines ViewAppeared
  // Tracking View Appeared
IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.SZM)
.logEvent(new IOLViewEvent(IOLViewEventType.appeared));

IOLSession.getSessionForType(IOLSessionType.OEWA)
.logEvent(new IOLViewEvent(IOLViewEventType.appeared));