Unsere Preisbestimmung

Bemessungsgrundlage sind die mit dem SZM-System gemessenen Seitenabrufe (Page Impressions) Ihrer Digital-Angebote.
Für bestehende Digital-Angebote wird der Durchschnitt der monatlichen Page Impressions des jeweils 2. Kalenderquartals als Berechnungsgrundlage für das Folgejahr herangezogen.

Unsere Formel zur Kalkulation Ihrer Jahresgebühr:

Durchschnitt der monatlichen Page Impressions des 2. Quartals des Vorjahres x 0,51
(bei bestehenden Digital-Angeboten)

Anzahl der Page Impressions des letzten vollständigen Monats der Testphase x 0,51
(bei neuen Digital-Angeboten)

Eine detailliertere Aufstellung entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Ihre Jahresgebühr können Sie außerdem mit unserem Kostenkalkulator selbst berechnen.

Unsere Testphase
Für die 3-monatige Testphase erheben wir pauschal eine Gebühr von 300,00 €.

Unser Rabatt
Wird mehr als ein Digital-Angebot über einen gemeinsamen Rechnungsempfänger abgerechnet (die Abrechnung kann über den Angebotsinhaber oder über Dritte wie z. B. Vermarkter erfolgen), gilt, dass nach der Testphase 15 % Rabatt auf die Messentgelte aller Digital-Angebote eines gemeinsamen Rechnungsempfängers angerechnet werden.

Für mobile Digital-Angebote (App, MEW; ausgenommen CTV) gelten die Preise für stationäre Digital-Angebote abzüglich 5 % (mobiler Nachlass).

Unsere Zusatzleistungen
Wir bieten Ihnen diverse Zusatzservices rund um unser Messsystem an, wie z. B. XML-Download, Logfilebereitstellung und Code-Monitoring.
Eine Übersicht über alle Services finden Sie unter Services.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der aktuell gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.