Unser Datenschutz-Kodex:
Sicher. Sicherer. INFOnline!

longscreen-datenschutz

Anonymisierte Messdaten

Mit unserem Messverfahren SZMnG erheben wir anonyme Messwerte zur Nutzung von Websites, Apps sowie mobile-enabled Websites. Zu keinem Zeitpunkt werden personenbezogene Daten erhoben.
Die Kürzung aller IP-Adressen (IP-Anonymisierung) garantiert Ihnen den Schutz Ihrer Identität.

Sicherer Serverstandort Deutschland

Alle von uns erhobenen anonymisierten Daten werden in Deutschland in unseren Hochsicherheits-Rechenzentren auf eigenen Servern verarbeitet und gespeichert.
Mitarbeiter von INFOnline und externe Partner sind vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Optionale Widerspruchsfunktion

Wir geben allen Usern die Möglichkeit, der SZMnG-Messung zu widersprechen. Mit Aktivierung der sogenannten Opt-out-Funktion verhindern Sie, dass Ihre Besuche auf den teilnehmenden Websites in die Statistik einfließen.

Serviceorientierter Datenschutz

Wir stellen unseren Kunden, die SZMnG einsetzen, einen Vertragsentwurf für Auftragsdatenverarbeitung sowie eine Datenschutzerklärung zur Verfügung.

Eigener Datenschutzbeauftragter

Wir nehmen Datenschutz persönlich. Der INFOnline-Datenschutzbeauftragte Tobias Schulte-Ladbeck beantwortet Ihnen gerne jederzeit alle Ihre Fragen.