Am Wochenende 26.08. – 27.08.2017 (Sa 08:00 Uhr – So 23:00 Uhr) ziehen wir im Rahmen unserer planmäßigen Wartungsarbeiten auch einige Systeme auf eine größere Fläche in einem unserer Rechenzentren um. So stellen wir sicher, dass wir auch zukünftig zeitnah auf Anforderungen des Marktes reagieren und Ihnen für die Messung und Auswertung Ihrer Digital-Angebote eine hochleistungsfähige Mess-Infrastruktur und ein effizientes Serviceangebot bereitstellen können.

Was bedeutet der Wartungszeitraum für die Messung und Nutzung von Schnittstellen?

In dieser Zeit sind die Server für die reine Messung weiterhin erreichbar, so dass die Wartungsarbeiten die Messung Ihrer Digital-Angebote nicht einschränken.
Darüber hinaus sind zusätzliche Dienste und Schnittstellen jedoch NICHT verfügbar.
Wenn Sie und/oder Ihre Technik mit automatisierten Scripten auf unsere Schnittstellen zugreifen, treffen Sie bitte entsprechende Vorkehrungen, um Timeouts oder Fehlermeldungen zu vermeiden.

Betroffen sind im Einzelnen folgende INFOnline Tools und Schnittstellen:

– IDAS
– Kunden Center inkl. des Basis-Monitorings
– XML-Download
– Logfilebereitstellung und erweiterte Logfilebereitstellung
– SZM-Checker
– Unsere Mailserver
– INFOnline Webseite
– Unsere Telefonanlage (d.h. Telefon nicht erreichbar)
– alle automatisierten Schnittstellen, z.B. Codezuordnungsraten-Mail

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten stehen Ihnen alle Daten wieder wie gewohnt zur Verfügung.
Für Rückfragen steht Ihnen unser Customer Service – Team werktags (außer samstags) unter der Rufnummer 0228 / 410 29 77 oder per E-Mail an support@INFOnline.de gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr INFOnline-Team